Die Familie Zorutti produziert Ihre Weine schon seit mehr als 30 Jahren nach der
traditionellen Methode, legt aber auch sehr viel Wert auf die neuesten Technologien. Sie besitzen 30 Hektar Land zwischen Collio Goriziano und Colli Orientali del Friuli, welche zu den qualifiziertesten und renommiertesten Weingegenden Italiens gehören. Die Weinkeller wurden im Untergrund des Schlosses eingerichtet, wo einst auch Pietro Zorutti, ein bekannter Poet der Region, residierte. Und sie sind Teil dieser Poesie, wenn sie Ihren Wein produzieren: die Trauben werden von Hand geerntet und vorsichtig gepresst und die Gärung wird streng kontrolliert...
Ob als Geschenk oder einfach nur ein Gläschen zum Abendessen, die Weine sind rein und sehr geschmackvoll, sehr unterschiedlich im Geschmack und jeder einzelne für sich ist eine Kostprobe wert.